Ehemaligenverein des Städtischen Gymnasiums Steinheim


 

Der neu gestaltete Schulhof erfreut sich großer Beliebtheit

Dank der engagierten Mitarbeit der Lehrer-, Schüler- und Elternschaft wurde der Schulhof vor den Sommerferien von der alten Pflasterung und den inzwischen in Mitleidenschaft geratenen Fahrradständern befreit, sodass pünktlich mit Beginn der Sommerferien die Arbeiten mit „schwerem Gerät“ auf dem Schulhof in Angriff genommen werden konnten.
Das Konzept zur Gestaltung des neuen Schulhofes wurde im Vorfeld gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern sowie den Eltern erarbeitet und bis zur endgültigen Verabschiedung intensiv diskutiert und weiterentwickelt.
Die Schulgemeinde wird auch bei den noch ausstehenden Pflanzaktionen und dem Bau der Sitzgelegenheit für die „Ruhezonen“ des Schulhofes – geplant für Samstag, 24.10.2015 – aktiv an der Fertigstellung mitwirken.
Um Platz für die wichtigen Bewegungsflächen der Schülerinnen und Schüler zu gewinnen, wurde der Abstellbereich für die Fahrräder nach außen in Richtung Sportplatz/Kindergarten verlagert. Die Fahrräder können jetzt fest an Bügeln verschlossen werden und stehen trocken unter der neuen Überdachung. Da der Schulhof nicht mehr mit Fahrrädern befahren wird, erhöht sich damit zugleich die Sicherheit.
Der Schulhof bietet nunmehr ein breites Spektrum für die Aktivitäten aller Altersstufen, er weist neue Bereiche auf zum Balancieren und Schaukeln sowie zum Basketball- und Tischtennisspielen und ein mit hohen Netzen abgetrenntes Fußballfeld erlaubt ein geschütztes Ballspielen. Die „Entspannungszone“ für die Oberstufenschülerinnen und –schüler wird wie angesprochen mit Pflanzen und Bänken in der zweiten Oktoberhälfte gestaltet. Es sind zudem neue Wege angelegt, um die Bushaltestellen vom Schulhof aus direkt ansteuern zu können.



Toogle Left