Ehemaligenverein des Städtischen Gymnasiums Steinheim


Vom 25.09. bis 29.09. fand in Berlin der Kongress der Informatik für Schülerinnen und Schüler (Kiss) statt. Aus einer Vielzahl internationaler Bewerbungen wurden 18 Projekte von Schülerinnen und Schülern ausgewählt. Auch unsere Gruppe, die ein netzbasiertes Informatiksystem zur Verwaltung der Schülerbücherei (Kurzdarstellung) erstellt hat, wurde eingeladen.

Für eine Teilnahme am Kongress wurde vorausgesetzt, dass ein Beitrag in Form einer Plakatwand und eines medienunterstützten Vortrags (ca. 20 Minuten) präsentiert wird.

Im Zuge dessen fand ein Wettbewerb um die professionellste und wissenschaftlichste Darstellung statt. Unsere Gruppe des Steinheimer Gymnasiums, bestehend aus Nicolas Sievers, Mark Sostmann, Dennis Thiele und Sebastian Wittrock unter der Leitung von Michael Gerdelmann, erreichte mit ihrem Plakat  den 3. Platz. Zudem wurde Mark Sostmann im Rahmen des Programmierwettbewerbs unter 60 Teilnehmern mit einem hervorragenden 5. Platz ausgezeichnet.