Ehemaligenverein des Städtischen Gymnasiums Steinheim


Jahresveranstaltung des Ehemaligenvereins am  1.2. 2008

Nach Oliver Beerkenke (2005) und Thomas Wagner (2007) konnte für die dritte Jahresveranstaltung am 2.1.2008  Tanja Busse (Abi 1990) gewonnen werden.

Ihre Vita:

Dr. Tanja Busse,

geboren 1970 in Bad Driburg, aufgewachsen in Eversen, besuchte nach der Grundschule in Sommersell von 1977 bis 1990 das Städt. Gymnasium Steinheim, studierte Journalistik und Philosophie in Dortmund, Bochum und Pisa, promovierte 2000 zum Dr. phil. mit der Arbeit „Weltuntergang als Erlebnis. Apokalyptische Erzählungen in den Massenmedien vor der Jahrtausendwende",

volontierte 1992/93 beim Westdeutschen Rundfunk in Köln, wo sie seitdem als Autorin, Redakteurin und Moderatorin arbeitet, zur Zeit moderiert sie die Kultursendung Resonanzen auf WDR 3,

außerdem schreibt sie für Wochenzeitung Die Zeit und andere Medien.

2002 erschien ihr Buch „Melken und gemolken werden. Die ostdeutsche Landwirtschaft nach der Wende", im Berliner Chr. Links Verlag 2001,

2006 veröffentlichte sie „Die Einkaufsrevolution. Konsumenten entdecken ihre Macht" erscheint im Blessing Verlag. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg, und geht gerne im Steinheimer Wald laufen, wenn sie ihre Eltern in Eversen besucht.